Einführung in die tibetische Schriftsprache
Lehrbuch für den Unterricht und das vertiefende Selbststudium

ISBN 978-3-8370-1214-9, Hardcover, 412 Seiten, € 44,00

Aus dem Unterrichtsmaterial zur "Einführung in die klassische tibetische Schriftsprache" an der Universität Hamburg entstanden und durch Beispiele aus der modernen Schriftsprache bereichert, vermittelt dieses Lehrbuch umfassende Grundlagen der tibetischen Sprache. Es richtet sich an Lernende ohne Vorkenntnisse und ist aufbauend strukturiert in Schrift, Wort, Satzteile, ganze Sätze, Satzgefüge und Werk. Grammatische Erklärungen führen in die reizvolle Auseinandersetzung mit dieser Sprache ein, die dem Deutschen so unähnlich ist. Neben Übungen zu jeder Lektion gibt es Lesestücke aus bekannten tibetischen Werken wie zum Beispiel der Milarepa-Biographie oder der Autobiographie des 14. Dalai Lama. Vergleiche mit der Umgangssprache, Verweise auf Internetseiten und Erklärungen zur traditionellen tibetischen Grammatik erleichtern und unterstützen das Selbststudium und die Vertiefung.

Christine Sommerschuh studierte Tibetologie, klassische Indologie und Ethnologie an der Universität Hamburg. Ihre Magisterarbeit befasst sich mit einem tibetischen Handbuch zu Maltechniken aus dem 15. Jahrhundert. Von 2001 bis 2008 lehrte sie am Asien-Afrika-Institut der Universität Hamburg die tibetische Schriftsprache.